river-679011_1920

Warum Loslassen eigentlich Seinlassen bedeutet

Loslassen ist keine Handlung, es ist nichts, das du aktiv tun kannst. Es geschieht auch nicht über deinen Verstand. Loslassen ist passiv, erlaubend. Es ist absolute Hingabe an das was jetzt ist. Das kann sich beängstigend oder schmerzhaft anfühlen, aber es wird deine Angst verbrennen, deine Kraft freisetzen und dein Vertrauen heilen.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Weitere Blogbeiträge

Allgemein
Simone Weber Admin

Interview Berufungskongress 2021

“Unser gemeinsames Gespräch war wirklich einzigartig. Wir haben uns in jeder Sekunde verstanden und abgeholt gefühlt.  Simone besitzt auch ein enorm tiefes Wissen in sich. Ein

zum Artikel